Bilder der Region

verden.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Stadthalle Cloppenburg
Mühlenstraße 20
49661 Cloppenburg
Tel.: 04471/9228-0

Münsterlandhalle / Markthalle
Marktplatz, Eschstraße
49661 Cloppenburg
Tel.: 04471/185-122

Kulturbahnhof Cloppenburg
Bahnhofstraße 82
49661 Cloppenburg

Briefkasten
Bahnhofstraße 12
49661 Cloppenburg
Tel.: 04471/2526

 

Jugendtreff "Rote Schule"
Stadt Cloppenburg
Eschstr. 33
49661 Cloppenburg
Tel.: 04471/709889
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Forum am Hansaplatz
Hansaplatz 11
26169 Friesoythe
Tel.: 04491/9293 - 0

 

Kulturzentrum Alte Wassermühle Friesoythe
Mühlenstr. 6
26169 Friesoythe
Tel.: 04491/918819

 

Kulturscheune Rainer Pagel
Carolinenhofstraße 8
26676 Barßel
Tel.: 04499/1459
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Meisterkonzerte
Dinklager Str. 33
49393 Lohne
Tel.: 04442/73367
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Gulfhaus
Zitadelle 13
49377 Vechta
Tel.: 04441/81397

 

Kulturbahnhof Neuenkirchen-Vörden e. V.
Bahnhofstraße 22
49434 Neuenkirchen-Vörden
Tel.: 05493/ 5495 90
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Forum Hasetal 
Touristinformation Löningen
Langenstr. 38
49624 Löningen
Tel.: 05432/80370
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Lindern Teestube
Kirchstr.1
49699 Lindern

Ausstellungen im Oldenburger Münsterland

Vechta, Museum im Zeughaus: Das Heuerlingswesen in den heutigen Landkreisen Vechta und Diepholz vom 17. Jahrhundert bis in die 1960er Jahre“, vom 24.11.-21.1.

olm zeughaus„Was du siehst, wenn du die Augen zumachst, das gehört dir." Über mehr als drei Jahrhunderte prägten Heuerlinge/Häuslinge die ländliche Gesellschaft im den heutigen Landkreisen Vechta und Diepholz. Bücher, die sich speziell mit dem Thema befassen, fehlen. Nun haben sich Heimatforscher, Archivare und interessierte Personen, mit diesem Kapitel der Heimatgeschichte befasst. Mehr…

Industriemuseum Lohne: Die Heimat im Krieg - Lohne und die Region 1914 - 1918, vom 10.11.-29.7.

Mit klingendem Spiel wurden schon in den ersten Wochen des Kriegsbeginns im August 1914 Reservisten und Wehrmänner von der Lohner Musikkapelle vom „Kriegerdenkmal“ an der Brinkstraße zum Bahnhof geleitet und letztlich in den Krieg geschickt. Wir kennen alle das Germaniadenkmal, das 1896 vom Bildhauer Benker geschaffen wurde. Wir haben in vielen Nischen in der Ausstellung, so meinen wir, sehr anschauliche Leitexponate zusammengestellt. Ob es das Bilder von Heinrich Klingenberg ist, das die Situation zeigt, in der eine Frau, umgeben von zwei kleinen Kindern, die Nachricht erhält, dass ihr Mann an der Front gefallen ist. Oder der Nagelmann aus Oldenburg, wo in eine Holzfigur Nägel geschlagen wurden, je nach Metallsorte zu einem anderen Preis. Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Kunstverein Oldenburg, vom 21.1.-8.4.

Der Kunstverein Oldenburg präsentiert den aus Oldenburg stammenden Bildhauer und...


Overbeckmuseum: ABBAU - Interpretation einer Wirtschaftslandschaft, vom 12.11.-28.1.

br overbeckmuseumJost Wischnewski wagt einen neuen Blick auf das Teufelsmoor – auf jene Landschaft, die...