Bilder der Region

feuerschiff.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Sonderpräsentation in der Neuen Galerie. Die Natur Ostfrieslands begannen die Künstler für ihre Bilder erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts zu entdecken. Aus Großstädten wie Berlin, Düsseldorf oder Dresden kommend, waren sie fasziniert von dem dünn besiedelten Land mit seinen eigentümlichen Landschaftsformen: der feuchten Marsch, dem vorgelagerten Wattenmeer und den Inseln, den geheimnisvoll anmutenden Mooren, der sandigen Geest mit ihrer kargen Landwirtschaft. Mehr...

Ausstellungen in Ostfriesland

Kunsthaus Leer: Carla Zierenberg (1917–2010), vpm 7.5.-2.7.

Landschaften und Porträts. Das Kunsthaus Leer nimmt sich den 100. Geburtstag von Carla Zierenberg zum Anlass, um sie mit einer Ausstellung ihrer Werke zu ehren. Sie wurde 1917 in Kiel geboren und wuchs in Nordenham auf, wo sie Zeichenunterricht bei dem Berliner Maler Rudolf Matthis erhielt. Zunächst studierte sie Medizin, später Kunstgeschichte in Jena und bildete sich an der Universität im Porträt- und Figurenzeichnen weiter. Mehr...

Baltrum, Altes Zollhaus: 80 Jahre Reederei Baltrum Linie, vom 15.3.-31.10.

Die Ausstellung präsentiert die wechselvolle und spannende Geschichte der Baltrum Linie, einer Reederei, deren Entwicklung von der großen Geschichte ebenso geprägt ist, wie von der des Fremdenverkehrs auf der Insel. Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Wilhelm Wagenfeld Haus: Logo. Die Kunst mit dem Zeichen, vom 18.5.-8.10.

hb wagenfeldhViele konkrete Künstler wie Max Bill, Anton Stankowski oder Victor Vasarely haben...


Weserburg: Proof of Life / Lebenszeichen, vom 20.5.-25.2.

Der Turmbau zu Babel als Massaker. Der Künstler als toter Revolutionär. Ein Gotisches...